Tierarztpraxis Elke Ettel
Tierarztpraxis Elke Ettel

Praxisbetrieb in Zeiten von Corona

Liebe Patientenbesitzer!

 

In Zeiten von Corona (SARS-CoV-2 / Covid 19) möchten auch wir unseren Beitrag dazu leisten, Sie und uns weitestgehend zu schützen.

  • Wir haben daher entschieden, längere Zeitintervalle pro Patienten einzuplanen, damit Sie allein mit uns in der Praxis sind und möglichst keine anderen Tierhalter treffen.
  • Wir möchten Sie aus diesem Grund um Verständnis bitten, nach dem Klingeln vor der Tür zu warten, damit wir zuerst den Vor-Patienten nach oben schicken können, sollte es zu Verzögerungen kommen.
  • Weiterhin möchten wir Sie bitten, dass pro Tier nur Begleitpersonen aus einem Haushalt in die Praxis kommen.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist für alle Personen während des Praxisbesuchs verpflichtend.
  • Sollten Sie sich krank fühlen, oder sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten oder Kontakt zu betroffen Personen gehabt haben, möchten wir Sie bitten, eine dritte, unbeteiligte Person mit Ihrem Tier zu uns zu schicken. Gerne können wir Sie in diesem Fall während der Behandlung telefonisch informieren.
  • Darüber hinaus haben wir unser Hygienekonzept um Handdesinfektionsspender und eine Luftfilterung (Entfernung der Bakterien und Viren zu 99,9%) ergänzt.

All diese Maßnahmen dienen der Aufrechterhaltung der medizinischen Versorgung Ihrer Tiere, wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

 

Ihr gesundes Team der Tierarztpraxis E. Ettel

 

 

SARS-CoV-2 und Haustiere

Zwischenzeitlich gibt es Studien, die zeigen, dass Katzen und Frettchen empfänglich sind für eine Infektion mit SARS-CoV-2. Das Friedrich-Löffler-Institut (FLI) hat nähere Informationen dazu in seine FAQs aufgenommen. Trotzdem bleibt die bisherige Einschätzung weiterhin bestehen: „Haustiere spielen nach dem jetzigen Kenntnisstand epidemiologisch keine Rolle bei der Verbreitung von SARS-CoV-2/Covid-19.“

Dennoch ist es sinnvoll, nach dem COVID-19-Status in dem jeweiligen Haushalt zu fragen, wenn ein Patient in der Praxis vorgestellt werden muss: sollte er positiv sein, können entsprechende Sicherheits- und Vorsichtsmaßnahmen einerseits in Bezug auf den Überbringer des Tieres und andererseits gegenüber dem Tier selber ergriffen werden. (Quelle und weitere Informationen: LABOKLIN)

SARS-CoV-2 Covid 19

Bitte beachten Sie vor dem Besuch unserer Praxis unsere aktuellen Hygienebestimmungen!

06021 780306

Sollten Sie Probleme haben uns über das Festnetz zu erreichen, kontaktieren Sie uns mobil unter
0172 6153391.

 

Zur Datenschutzerklärung unserer Praxis geht es hier!

 

Tierarztpraxis

Elke Ettel

Mozartstrasse 5

63814 Mainaschaff

 

Tel:  +49 6021 780306

Fax: +49 6021 780308

 

E-Mail:

info@tierarztpraxis-ettel.vet